toggle
white
white
HOME
white
Veranstaltungen
Gütersloher Straßenfiffi
Michaeliskirmes
Fotos
Anfahrt
Presse
Historie
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
FEEDBACK
IMPRESSUM
SITEMAP
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider

Straßenkünstlerfestival in Gütersloh

Zum Abschluss der Michaeliswoche präsentierten sieben international renommierte Straßenkünstler beim Festival „Straßenfiffi“ spektakuläre, witzige und akrobatische Shows. Das etablierte Festival findet seit 2003 statt. Die Gütersloh Marketing hatte zusammen mit dem künstlerischen Berater Andreas „Krawalli“ Wetzig die schwere Aufgabe gehabt, aus über 100 Bewerbungen die sieben besten Shows auszuwählen. Die Straßenkünstler boten in jeweils 30- minütigen Shows Comedy, Akrobatik auf dem Hochrad, Einrad oder Hochseil, Stuntshows und Jonglage. „Krawalli“ moderierte den abwechslungsreichen „Straßenfiffi“, der von der Volksbank Bielefeld-Gütersloh unterstützt wird.

Die Künstler

Demenzio - Straßenkunst mit Comedy

Der Straßenkünstler Demenzio zeigte eine exzentrische Show mit improvisiertem Seiltanz, Akrobatik und Clownerie. Die kreative Comedy-Show entführte die Zuschauer in eine Welt voller Magie und kleiner Verrücktheiten.

Mr. Mostacho - Straßenkunst mit Hochradakrobatik

Mit dem Programm „Equilibrium“ lieferte Mr. Mostacho eine Comedyshow voller haarsträubender Tricks, gewagter Kunststücke, Improvisationen, wild drehender Bälle sowie Messer- und Feuerjonglage – ein Ausflug durch die magische Welt des Zirkus.

Ernest the Magnifico - Rockin Stuntshow mit übergroßem Pogo-Stick

„Ernest the Magnifico“ ist seit 2007 auf Festivals in der ganzen Welt präsent. Der Australier zeigte in seiner „Rockin Stuntshow“ einzigartige, lustige Stunts. Mit dabei waren ein wildgewordenes „Stuntauto“ und ein Pogo-Stick in Übergröße.

Espuma Bruma - Straßentheater mit Hochseilakrobatik

Espuma Bruma zeigte Seiltanz in einer ganz neuen, nahezu improvisiert wirkenden Form. Mit Accessoires wie Ringen, Stock und Hut balanciert sie charmant auf dem Seil. Gerne lädt sie auch Kinder zum Mitspielen ein. Ganz nebenbei entstanden riesige Seifenblasen, mit denen Espuma Bruma ihr Publikum verzauberte.

Lukas Besuch – Straßentheater und Clownerie

Die Straße war und ist die Lehrmeisterin von Lukas Besuch. Hier bricht eine Welt zusammen und gegenüber wird gelacht. Aber wann kann man besser lachen, als am schwärzesten Tag. Hier greift Lukas ganz tief in die leeren Taschen und zaubert eine ganze Trickkiste voller Gags, Tauben und Exzentrik hervor. Der Alltag als Blaupause wird ohne Umschweife zum wichtigsten Auftraggeber für Ideen und animiert zu improvisatorischen Höchstleistungen. Scheitern und Groteskes wird virtuos beschrieben und gespielt.

Darwin Juggling - Straßenkunst mit Jonglage

Der in Caracas geborene Künstler kombinierte in seiner energiegeladenen Show Jonglage-Acts, Kontakt-Jonglage mit Tanzelementen und Akrobatik auf dem Einrad. Das alles mischte er mit packender Technik, Humor und Improvisation. Darwin wickelte mit seiner Show und seinem strahlenden Lächeln nicht nur alle um den Finger, sondern bezog auch gerne die Zuschauer mit in seine Show ein.

DJ Capuzzi & Senorita X - Straßenkunst mit Stepptanz und Diabolo

„Love is the answer“ – unter diesem Motto präsentierten Dj Capuzzi & Señorita X ihre „Disco Love World Tour“, eine Mischung aus Slapstick, Clown- und Zirkusnummern, die Spaß für Groß und Klein garantiert. Das argentinische Paar, das in dieser Show auch seine persönliche Liebesgeschichte präsentiert, verbindet komplizierte Steptanzfiguren mit schwieriger Akrobatik und einem hämmernden Soundtrack zu einer energiegeladenen Show.

[Zurück …]

© wetterdienst.de

Share
Print
 
Adresse

Verein Michaeliswoche e. V.
c/o Gütersloh Marketing GmbH
Berliner Straße 63
33330 Gütersloh
E-Mail info@michaeliswoche.de
www.michaeliswoche.de